Bleaching

Was ist Bleaching?

Unter Bleaching versteht man das Aufhellen der natürlichen Zähne mit Hilfe eines Bleaching-Gels.

Wie ist der Behandlungsverlauf beim Bleaching?

Bevor das Team der zahnmedizinischen Klinik in Mannheim mit der eigentlichen Bleachingbehandlung beginnt, werden die Zähne professionell gereinigt. Damit das Bleichmittel sich später gleichmäßig über den Zahn verteilen kann, werden die Zähne nach der Reinigung poliert.

Um das Zahnfleisch vor einem Kontakt mit dem Bleichmittel zu schützen, wird eine spezielle Gummiabdeckung über das Zahnfleisch gelegt. Danach wird vorsichtig mit einem Pinsel das Bleichmittel (Bleaching-Gel) aufgetragen. Um die Wirkung des Bleaching-Gels und damit den Aufhellungseffekt zu beschleunigen, kommt eine spezielle Lampe (Polimerisationslampe) zum Einsatz. Nach 10 Minuten kann das Gel vom Zahn entfernt werden. Dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis das gewünschte Zahnweiß erreicht ist.

Abgeschlossen wird die Bleachingbehandlung mit einem speziellen Fluorid-Gel, das der Remineralisierung dient.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie Ihre Zähne aufhellen möchten!

Prinzipiell sollten nur gesunde Zähne gebleicht werden. Vor dem Bleaching werden die Zähne vom Zahnarzt untersucht, ob der gelbliche Farbstich der Zähne eine reine Verfärbung ist oder andere Ursachen hat.

Zu berücksichtigen ist außerdem, dass durch das Bleaching nur die natürlichen Zähne gebleicht werden können. Kleinere Zahnfüllungen fallen nach dem Aufhellen der Zähne kaum auf, aber größere Füllungen, Kronen oder Brücken können sich farblich nach dem Bleaching deutlich von den natürlichen Zähnen abheben und sollten dann ersetzt werden.

Bleaching – sterile weiße Lattenzäune ohne Charakter?

Dem Team der zahnmedizinischen Klinik am Wasserturm in Mannheim ist es wichtig, nicht bei jedem Patienten einfach nur standardisiert „brilliant“ weiße Zähne zu produzieren. Das Augenmerk bei der ästhetischen Zahnmedizin liegt darauf, dass die Zahnärzte durch die kosmetische Zahnmedizin ein ästhetisches Gesamtbild schaffen. Die Zähne sollen ästhetisch und natürlich wirken. Daher berät Sie das Team vor jeder Behandlung und erarbeitet für Sie ein passendes ästhetisches Behandlungskonzept.

Eine Alternative zum Bleaching bieten die so genannten Veneers, dabei handelt es sich um hauchdünne Verblendschalen, die über den natürlichen Zahn gestülpt werden.